Tochterunternehmen gusti software wird jetzt compacer Niederlande

1. September 2020 - News Smart Services
Screenshot gusti wird compacer Webseite compacer

Aus der bisherigen, partnerschaftlichen Zusammenarbeit der compacer GmbH mit dem niederländischen Softwareunternehmen gusti Software ist jetzt eine Fusion geworden. Seit Anfang August gehört gusti Software zum Integrationsspezialisten compacer.

Seit fünf Jahren gehört das niederländische Softwareunternehmen gusti Software, ebenso wie compacer, zur eurodata Unternehmensgruppe. Das Kerngeschäft von gusti Software ist die Systemintegration und der Austausch strukturierter Informationen wie Edifact, ANSI-X12 und XML, sprich digitaler Handelsdokumente. Mit diesem Portfolio und dem der compacer GmbH, die sich neben der Integration und Automatisierung geschäftskritischer Prozesse auf IoT-Themen spezialisiert hat, wird das Leistungsspektrum so abgerundet.

Fred van Scheppingen, Geschäftsführer gusti Software, freut sich, sein Lebenswerk in guten Händen zu wissen: „Seit Jahren haben wir mit den Kollegen von compacer eng zusammengearbeitet und uns über die aktuellen Marktentwicklungen intensiv ausgetauscht. Ich habe compacer als zuverlässigen und innovativen Partner kennengelernt und bin mir sicher, dass das Business in meinem Sinne weitergeführt und sogar um neue Lösungen erweitert wird.“

Lumir Boureanu, Geschäftsführer der compacer GmbH, sieht das ähnlich: „Das niederländische Team von gusti Software bietet uns eine hervorragende Möglichkeit nicht nur das EDI-Geschäft und unsere Integrationsprojekte international auszubauen, sondern darüber hinaus auch unsere IoT-Lösungen zu etablieren. Aus den Niederlanden lässt sich der Benelux-Markt leichter bedienen als aus Baden-Württemberg. Außerdem ist die EDI-Expertise unserer Kollegen eine Bereicherung für das gesamte Team und wir freuen uns, die bestehenden gusti  Software Kunden mit unseren Services weiterhin zu bedienen.“