eurodata ist Goldsponsor des Berufsverbands UPA

2. März 2020 - News Unternehmen
4 Menschen am Konferenztisch mit Bildschirm

Zu den Erfolgsfaktoren für die große Beliebtheit und weite Verbreitung der eurodata Lösungen zählen u. a. neben dem großen Nutzen deren einfache Bedienbarkeit. Genau diese Aspekte sind es auch, denen sich der deutsche Berufsverband für User Experience and Usability Professionals (UPA) intensiv widmet.

Die eurodata AG engagiert sich seit Anfang dieses Jahres als Sponsor der German UPA. Damit unterstreicht der Saarbrücker Softwarehersteller den hohen Stellenwert, den der Anwender bei der Softwareentwicklung einnimmt. Gerhard Wannemacher, Leiter der Entwicklungsabteilung der eurodata: “Wir haben inzwischen ein Team aus mehreren UX-Designern, das sich ausschließlich mit den Bedürfnissen der Endanwender beschäftigt. Da unsere Anwendungen nicht von IT-Spezialisten, sondern vielmehr von kaufmännischen Angestellten bedient werden, ist eine agile, nutzerzentrierte Softwareentwicklung die Zukunft, in die wir investieren.“

Nachwuchsförderung von UX-Designern
Im Rahmen seiner Goldsponsorschaft unterstützt eurodata ab nächstem Jahr auch die Winter School 2021 zur Förderung nutzerorientierter Entwickler, junger Erwachsener bzw. UX-Designer. Seit 2017 bietet dieser Arbeitskreis die Winter School an. Sie wendet sich an all jene, die ihr Studium oder ihre Ausbildung bereits abgeschlossen haben, ihren Berufseinstieg planen oder sich in den ersten drei Jahren ihrer Berufstätigkeit befinden.

Für das kommende Jahr plant eurodata, seine UX-Experten als Referenten zur Winterschool in das Kloster Bronnbach zu schicken. Hier werden die Spezialisten die Nachwuchstalente an ihren Praxiserfahrungen teilhaben lassen und in einen regelmäßigen Wissensaustausch mit den Winterschool Teilnehmern einsteigen. Wannemacher: „Daneben ist aber auch der gemeinsame Blick hinter die Kulissen laufender UX-Projekte für die Referenten und Teilnehmer ein großer Benefit.“ 

World Usability Day
Auch die Teilnahme am World Usability Day am 12. November 2020 ist Bestandteil des Sponsorings von eurodata. Deutschlandweit werden an diesem Tag zahlreiche Veranstaltungen rund um das Thema Anwenderfreundlichkeit durchgeführt. Damit folgt Deutschland einem internationalen Trend, denn jedes zweite Jahr findet am zweiten Donnerstag im November der sogenannte World Usability Day statt. Ins Leben gerufen wurde er 2005 von der User Experience Professionals’ Association (UXPA).