Stihl Österreich setzt auf automatische Archivierung

19. Oktober 2018 - News Unternehmen
Gebäude Stihl Österreich

Stihl Österreich muss jedes Jahr 60.000 – 70.000 Rechnungen und Gutschriften bewältigen. Um den Prozess übersichtlicher zu gestalten, plant das Unternehmen die Einführung von eRechnungen - gekoppelt mit der Archivierung von Rechnungen, Gutschriften und rechnungsbezogenen Dokumenten.

Als Stihl auf edmail2archive, eine Kombination aus eBilling-Funktion und Archivierungslösung aufmerksam wird, wird die Lösung zunächst ausgiebig geprüft und schließlich eingeführt. Mittlerweile werden knapp 60% der Rechnungen digitalisiert und automatisch archiviert.

Hier geht´s zum vollständigen Erfahrungsbericht.