Sicheres vernetztes Arbeiten mit PISA und eurodata Portal

22. Juni 2018 - News Steuerberater & KMU
Schreibtisch mit der Zeitschrift Lohn + Gehalt Artikel vernetzes Arbeiten

Unter dem Einfluss neuer Technologien wandelt sich die Arbeit in der Lohnbuchhaltung: Immer mehr Prozesse werden automatisiert und Aufgabenbereiche sowie Verantwortlichkeiten ändern sich. Ein wesentliches Element dieses Wandels hin zur Entgeltabrechnung 4.0 ist das vernetzte Arbeiten. Doch wie lässt sich ein Konzept des sicheren Austausches zwischen Mandant und Steuerberater oder Lohndienstleister mittels cloudbasierter Plattform darstellen und wie geht man in diesem Zusammenhang mit den viel diskutierten Risiken und Gefahren durch die neuen Vorschriften der DSGVO um? Lesen Sie dazu in der aktuellen Ausgabe der Lohn + Gehalt wie komplexe Prozesse gerade im Lohnbereich vereinfacht werden können und einen Mehrwert für alle Beteiligten bieten.

Lesen Sie hier den Artikel