IT Daily stellt Retrofit-Methode am Beispiel BURKHARDT+WEBER vor

3. September 2018 - News Smart Services
Bild Screenauschnitt compacer Webseite - Retrofit

Die Anschaffungskosten von Maschinen sind in der Regel sehr hoch und deren Lebensdauer deshalb sehr lang. Das führt zu veralteten Produktionsumgebungen mit niedrigem Automatisierungsgrad. Umso wichtiger ist es, diese Maschinen nachzurüsten, denn nur mit verwertbaren, digitalen Maschinendaten können Betriebe den Sprung ins Industrie-4.0-Zeitalter schaffen. Wie das funktioniert und warum die Retrofit-Methode dabei eine zentrale Rolle spielt, beschreibt Lumir Boureanu, Geschäftsführer compacer GmbH, in einem Artikel, der jetzt auf IT Daily veröffentlicht wurde.

Lesen Sie hier den kompletten Bericht.