Innovative Technologien – am besten heute schon an morgen denken

7. Juli 2021
Lünendonk Cyber Security IT Service Management Künstliche Intelligenz

Auch wenn viele Unternehmen, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer sich lieber mit anderen Themen beschäftigen als mit der digitalen Transformation, so kommen sie doch nicht daran vorbei. Umso wichtiger ist es, dass sie sich deren Vorteile vor Augen führen. Egal, ob es um Big Data, Künstliche Intelligenz, Machine Learning oder die vielfältigen Analyse-Möglichkeiten geht - je früher man sich damit beschäftigt, umso besser.

Das wissen auch Dr. Dirk Goldner (Vorstand eurodata) und Christoph Tönsgerlemann (Vorstandsvorsitzender ETL AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft). In ihrem Fachbeitrag im aktuellen Lünendonk-Magazin „Audit & Tax 2.0“ zeigen sie auf, welche unmittelbaren Verbesserungen sich innovativen Technologien schon heute erzielen lassen und warum diese so wegweisend und wichtig sind.

Link
https://www.eurodata.de/sites/default/files/PDF/Luenendonk_Magazin_Audit-Tax-2.0-1.pdf