Rechenzentrum der eurodata AG erfüllt höchste Sicherheitsstandards

25. November 2014 - News Unternehmen

Erfolgreiche Zertifizierung nach ISO 27001

 

 

Der TÜV Hessen hat nach erfolgreichem Audit das Informationssicherheits-Management-System der eurodata AG mit dem international führenden Qualitätssiegel ISO 27001 ausgezeichnet. Dieses Zertifikat attestiert die  lückenlose baulich-physische Sicherung des Rechenzentrums samt elektronischer Zutritts­kontrolle, die informationssichere Organisation und Dokumentenlenkung im operativen Geschäft sowie die Verwendung ausfallsicherer und bestmöglich geschützter Systeme.  

 

Laut Telekom-Report zur Cyber-Kriminalität wurden in diesem Jahr neun von zehn deutschen Firmen von außen angegriffen. Um den Nachweis zu erbringen, dass die Daten im eurodata-Rechenzentrum bestmöglich gesichert sind, hat sich eurodata jetzt auf die ISO 27001 Norm zertifizieren lassen.

 

Cyber-Angreifer haben keine Chance

Die Prüfer konnten sich davon überzeugen, dass alle dokumentierten Maßnahmen im Bereich Informationssicherheit und Qualitätsmanagement erfolgreich angewandt und ganzheitlich gelebt werden. Das Zertifikat attestiert eurodata die Einhaltung höchster Sicherheitsstandards; der physischen Sicherung des Rechenzentrums, dem Organisations- und Daten-Management sowie dem operativen Geschäft wurden Bestnoten gegeben. Auch in puncto Risikomanagement bescheinigten die unabhängigen Prüfer des TÜV Hessen der eurodata AG die Einhaltung anerkannter Sicherheits-Standards.

Mit der Zertifizierung nach ISO 27001 werden IT- Sicherheitsverfahren etabliert, die zur nachhaltigen Optimierung der Sicherheit und Qualität der Systeme beitragen. Somit  kann die eurodata AG ihren Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit beim Betrieb ihrer Cloud-Lösungen garantieren. Die Kontrolle des Standards erfolgt durch ein jährliches Überwachungsaudit und ein Rezertifizierungsaudit alle drei Jahre.

Zukunftssicheres Rechenzentrum 

„Wir freuen uns, dass unser Informationssicherheits-Management den außerordentlichen Anforderungen einer ISO 27001-Zertifizierung entspricht. Das Qualitätssiegel beweist: wir bieten unseren Kunden maximale Informationssicherheit“, so Dieter Leinen, Vorstand der eurodata AG. „In Zeiten, in denen hochsensible Daten intern und extern ausgetauscht werden, ist die Sicherheit des Informationsmanagements mit großer Sorgfalt zu betreiben. Dieser Anspruch ist für uns als Betreiber eines Hochsicherheitsrechenzentrums eine Selbstverständlichkeit.“

 

Hier weitere Infos zu unserem sicheren Hochleistungsrechenzentrum