Net Promotor Score als Richtzahl für eurodata Lösungen

19 October 2022 - News Steuerberater & KMU
edlohn Logo NPS Net Promoter Score

Die diesjährige Messung der Kundenzufriedenheit mittels Net Promotor Score (NPS) wurde für edlohn, die führende Online Lohn- und Gehaltsabrechnung, gerade abgeschlossen. Mit 64 ist der Wert sehr gut, wenn der Branchendurchschnitt für Softwarelösungen (40) zugrunde gelegt wird.

Die aktuelle NPS-Bewertung zeigt, dass die Kundenzufriedenheit als Messzahl von eurodata ernst genommen wird und dass auch ein hoher Wert Ansporn dafür ist, die Anwendung im Design, der Anwenderfreundlichkeit, den Funktionen sowie im Service immer weiter zu verbessern. Der Wert ist seit dem letzten NPS im Jahr 2020 erneut leicht gestiegen.

Die schnelle Umsetzung von Corona-Kurzarbeitergeld, der Energiepreispauschale, den Steuerentlastungsgesetzen und weiteren Anforderungen des Gesetzgebers trägt ebenso dazu bei wie die Weiterentwicklung des Pfändungsmoduls und Servicefunktionen, z.B. in der Protokollierung von KUG-Berechnungen. Auch die Angebote von kostenfreien Web-Seminaren sind ein Service, der edlohn vergleichbaren Lösungen gegenüber hervorhebt.

„Der Slogan „Wir lieben Löhne“ wird von unserer Entwicklungsmannschaft genauso getragen wie von unserem Support-Team und von der Mannschaft im eurodata Rechenzentrum. Nur das Zusammenspiel aller führt zu dieser positiven Bewertung“, so Christof Kurz, Generalbevollmächtigter der eurodata und erklärter edlohn Fan. „Die Rückmeldung unserer Anwender*innen ist uns wichtig. Nicht zuletzt ermöglichen wir auch Kommentare, in denen uns die Nutzer*innen konkrete Anregungen für Verbesserungen der Anwendung geben können. Wir werden den NPS weiter in regelmäßigen Abständen durchführen und betrachten ihn als wertvollen Maßstab, als Motivation und Inspiration.“

Mehr zu edlohn unter: www.edlohn.de