eurodata AG und TOPIX AG kooperieren im Bereich Lohn und Gehalt

31 August 2020 - News Steuerberater & KMU
Offizielles Firmenlogo von TOPIX Business Software AG

Der ERP-Softwareanbieter TOPIX ist mit seinen Unternehmenslösungen für Handel, Dienstleistung und Produktion weiter auf Wachstumskurs. Um die Entwicklungskapazitäten noch besser auf die Kernprozesse zu bündeln, hat sich TOPIX im Bereich Lohn- und Gehaltsbuchhaltung für eine strategische Partnerschaft mit eurodata entschieden.

Zwei Aspekte waren für die Entscheidung zur Zusammenarbeit maßgeblich: Der Funktionsumfang von edlohn, der über die aktuelle Lösung von TOPIX hinausgeht, wie auch die Flexibilität und Anbindungsfähigkeit, die die Lösung für die digitale Zusammenarbeit bietet. Gerade kleine und mittelständische Kunden von TOPIX profitieren von den vielfältigen Möglichkeiten der professionellen Aufstellung ihrer Lohn- und Gehaltsbuchhaltung - insbesondere vom automatisierten Datenaustausch zwischen den Lösungen.

Die Lohnbuchhaltung als Bestandteil einer umfassenden HR-Lösung ist ein wichtiges Modul einer ERP-Software. Die Weiterentwicklung des eigenen Lohnmoduls war für TOPIX aufgrund der gesetzlich stets steigenden Anforderungen keine echte Option für die Zukunft. edlohn bietet als führende online Lohn- und Gehaltsabrechnung mit mehr als 50 Meldearten einen sehr breiten Funktionsumfang und mit den Services des eigenen Rechenzentrums einen außergewöhnlich hohen Automatisierungsgrad. Dass die Cloudlösung im Hinblick auf das vernetzte Arbeiten mit möglichen Outsourcing-Partnern besonders gut aufgestellt ist, ist für TOPIX-Kunden zusätzlich eine attraktive Option.

„edlohn bietet unseren Kunden maximale Leistungsfähigkeit in der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung. Mit der bidirektionalen Anbindung bleibt TOPIX-Anwendern die gewohnte Effizienz und umfassende Controllingmöglichkeit erhalten. Der Unternehmer ist weiterhin in der Lage zu entscheiden, ob er trotz eigener Lohnabrechnung ein Back-up über einen Dienstleister organisieren möchte oder eben die Lohnabrechnung komplett outsourcen und trotzdem über einen eigenen Zugriff verfügen möchte. Die Lösung kann er dabei auch ohne Dienstleister nutzen. Diese Flexibilität hat uns davon überzeugt, dass eurodata der richtige Partner für uns und unsere Kunden im Bereich Lohn- und Gehaltsbuchhaltung ist“, sagt Wolfgang Grasberger, CEO der TOPIX AG.

„Die TOPIX AG ist mit ihrem Lösungsportfolio hervorragend vor allem bei Kunden mit macOS und gemischter Infrastruktur platziert. Deshalb konnten wir uns sehr schnell vorstellen, mit dem ERP-Spezialisten aus Ottobrunn zusammenzuarbeiten“, beschreibt Christof Kurz, Generalbevollmächtigter der eurodata AG, die Motivation für die Kooperation. „Die Systemintegration erfolgt technisch über API-Schnittstellen. MacOS-Nutzer hatten wir schon immer in unserer Cloud-Lösung edlohn. Durch die Kooperation wird dieser Nutzerkreis stark an Bedeutung gewinnen, schließlich werden wir in 2021 nun auch zur Nummer 1 in Sachen Lohn- und Gehaltsabrechnung mit macOS.“